13. Levana-Konzert

Klezmer-Musik in der Levana-Schule
Gruppe Niealldoh begeisterte die Schulgemeinschaft  

Kurz vor den Weihnachtsferien versammelten sich alle Schüler und Lehrer der Levana-Schule im Foyer ihrer Schule und Schulleiter Gerd Jung begrüßte fünf Musikerinnen der Gruppe „Niealldoh“, die sich Zeit genommen hatten, das 13. Levana-Konzert zu gestalten.
Die Frauen haben vor einigen Jahren auf einem Klezmer-Workshop ihre gemeinsame Leidenschaft für diese Musik entdeckt und treffen sich seitdem regelmäßig zum Musizieren. Marlies Bung und Annnette Fuhrmann spielen Klarinette, Doris Schmitten Akkordeon, Barbara May Cello und Ute Müller sorgt für die rhythmische Begleitung mit Djembe oder Krin. Für ihr Konzert in der Schule haben die Musikerinnen eine bunte Mischung typischer Klezmer-Stücke zusammengestellt, die vom ersten Takt an die Zuschauer in ihren Bann zogen. Nach jeweils kurzen einführenden Worten von Doris Schmitten erklangen lustige Tanz- und Festmusik (u.a. Sadegurer Khossidl, Bulgar 22, Tants in Gartn Eydn, Mazl Tov), Walzer (Isabeau, Mandschuri) sowie langsamere Schreittänze (Hora Nign, Hora Midor). Vor allem die jüngeren Schüler hielt es irgendwann nicht mehr auf ihren Sitzen und sie bewegten sich zu der fröhlichen Musik, während die anderen dazu klatschten. Wieder einmal zeigte sich, dass diese schuleigenen Konzerte bei den Schülern die Freude an der Musik fördern und ihnen die Möglichkeit bieten, verschiedene Stilrichtungen und Instrumente näher kennen zu lernen und Konzertatmosphäre zu schnuppern. In diesem Sinne gingen die Musikerinnen sehr gut auf ihr Publikum ein, und sie stellten nacheinander ihr Instrument mit seinem besonderen Klang vor. Die begeisterte Schulgemeinschaft der Levana-Schule dankte den ambitionierten Musikerinnen mit anhaltendem Applaus und wurde mit Zugaben belohnt.

Die Levana-Schule freut sich über engagierte Musiker, die bereit sind, in diesem Rahmen ihre Musik vorzustellen. (Kontakt: Levana-Schule 02641/36611). Nähere Informationen zur Schule und den vorausgegangenen Konzerten sind zu finden unter www.levana-aw.de.

Wer Interesse an Klezmer Musik hat kann sich auf der homepage www.OpenKlezmerScales.de informieren. Vorankündigung: Vom 30. Mai bis 2. Juni sowie vom 7. bis 9. Juni findet in Insul/Eifel das 2. Klezmer-Festival (KlezWest 2013) mit interessanten Workshops und Dozenten von Weltklasse statt.(M. Meyerhoff)