Kategorien
Feste im Jahresablauf Lesenswertes Schuljahr 2020/2021

Pädagogische Fachkraft Edith Sturm wird in den Ruhestand verabschiedet

… Jetzt ist sie da, die Zeit, Abschied nehmen musst du heut …

(Bilder der schulinternen Verabschiedung von Edith Sturm und Gerd Jung)

Mit einem der beliebten Kollegin gewidmeten Liedtext verabschiedete die Schulgemeinschaft der Levana-Schule ihre langjährige Mitarbeiterin Edith Sturm in den Ruhestand. Sie war seit nahezu 43 Jahren als Pädagogische Fachkraft an der Schule mit den Förderschwerpunkten ganzheitliche und motorische Entwicklung des Kreises Ahrweiler tätig und hat in der Schule viel erlebt und sehr viel bewegt. An ihre besonderen Verdienste für die Schule wurde in einer Feierstunde im Kreis der gesamten Schulgemeinschaft und in Anwesenheit ihrer Familie erinnert. Ihr großes Engagement und die vielen Ideen, mit denen sie das Schulleben bereicherte, wurden in zahlreichen Beiträgen gewürdigt. So lange wie Edith Sturm war bisher keine andere Lehrkraft an der Levana-Schule tätig, die erst vier Jahre vor ihrer Einstellung eingeweiht wurde. 

Für den musikalischen Rahmen sorgte die Lehrerband, die zwischen den einzelnen Beiträgen der Schüler:innen und Kolleg:innen immer wieder Wunschlieder der scheidenden Kollegin darbot. Aber auch Edith Sturm ergriff das Wort und erinnerte – unterstützt durch die Schülerinnen und Schüler ihrer Klasse – sehr anschaulich an charakteristische Inhalte, besondere Begebenheiten und beeindruckende Erlebnisse ihres langen Arbeitslebens. Hierbei enthüllte sie nach und nach auf Stoffdreiecke genähte Buchstaben, bis zum Schluss eine Wimpelkette mit dem Schriftzug LEVANA-SCHULE sichtbar war. Sie schloss mit den Worten: „Levana-Schule, das sind wir alle zusammen. Hier habe ich mich immer wohlgefühlt und hatte immer viel Freude am Unterricht mit euch Schülerinnen und Schülern.“

Nach zahlreichen Überraschungsbeiträgen, Geschenken und Dankesworten aus dem Kreis der Schulgemeinschaft überreichte der ebenfalls aus dem Dienst scheidende Schulleiter Gerd Jung seiner langjährigen Kollegin Edith Sturm die Urkunde zur Entlassung in den Ruhestand.

Edith Sturm, die stets hilfsbereite Kollegin mit Herz, hinterlässt eine große Lücke in der Levana-Schule. Das ist dem Kollegium bewusst und alle sangen ihr zum Abschied gemeinsam: „Du bist ein Stück von diesem Haus. Wie sieht es ohne dich hier aus? Wir wollen heute einfach DANKE sagen dir!“ (M. Meyerhoff)