Levana-Schule
Schule mit den Förderschwerpunkten ganzheitliche und motorische Entwicklung

📍Jubiläumsjahr 2024 📍

8. Januar 2024: Besuch des Synfonieorchesters des SWR

1. März 2024 Levanatag

19. März Konzert mit Anny Ogrezeanu

15. Juni 2024 50-Jahr Feier

4. Juli 2024 Vollgas connected Konzert

Gebannte Stille und tosender Beifall für Anny Ogrezeanu

Nach mehrjähriger Pause war es endlich wieder soweit: Die Schulgemeinschaft der Levana-Schule versammelte sich im Mehrzweckraum ihrer Schule und wartete gespannt auf den Beginn des 22. Levana-Konzertes. Angekündigt war Anny Ogrezeanu, vielen aus dem Fernsehen bekannt, da Anny 2022 die 12. Staffel der Castingshow „The Voice of Germany“ gewann. Die Schüler der Oberstufe 1 sorgten für zusätzliche Konzertatmosphäre und hielten ein Plakat mit der Aufschrift: „Schön, dass du da bist, Anny!“ in die Höhe. Gemeinsam mit Dirk Schoenmackers (Moderation und Gesang) und Horst Schäfer (Keyboard und Gesang) begrüßten die Anwesenden ihren Gast mit dem Lied „Herzlich Willkommen“. So freundlich willkommen geheißen trat die zierliche Person vor, kündigte laute und leise Songs an und zog gleich mit ihrer ersten Darbietung, „Hold My Hand“ von Lady Gaga, das Publikum in ihren Bann. Fasziniert lauschte die Schulgemeinschaft der unglaublich ausdrucksstarken Stimme und ließ sich von Musik und Gesang verzaubern. Die Setlist enthielt Songs wie „Angels Like You“ (Miley Cyrus), „Clown“ (Emeli Sandé), „No Time To Die“ (Billie Eilish). Auch Filmmusik stand auf dem Programm und aus dem Film „A Star Is Born“ trug Anny eindrucksvoll die Stücke „Always Remember Us This Way“ und „Shallow“ (Lady Gaga und Bradley Cooper) vor. Teilweise sang Ogrezeanu zur Musik vom Tablet oder begleitete sich selbst am Keyboard. Nicht fehlen durfte natürlich auch der Song „Run With Me“ den Anny 2022 im Finale von „The Voice of Germany“ mit Calum Scott präsentierte. Während des berührenden Gesangs herrschte gebannte Stille im Raum, die aber am Ende jedes Songs von begeistertem Applaus abgelöst wurde. Anny kommentierte gerührt: „Ihr seid großartig. Ihr macht Lärm wie 2000 Leute.“ Das Gesangstalent versucht jede Woche einen Cover-Song bei YouTube hochzuladen und gab noch weitere Kostproben aus dem Repertoire. Bei bekannteren Songs wie „Hallelujah (Leonard Cohen) sang das Publikum die Refrains gerne mit. Ohne Zugaben durfte Anny Ogrezeanu nicht gehen und so trug Anny u.a. mit Hingabe Whitney Houstons Song „One Moment In Time“ vor. Für das fantastische Konzert bedankte sich die Levana-Gemeinschaft mit langanhaltendem Applaus und einem von den Werkstufenschülern selbst gefertigtem Geschenk. Die sehr heterogene Schülerschaft der Levana-Schule ließ sich von der Musik einfangen und mitreißen und Anny Ogrezeanu zeigte sich beeindruckt von der direkten und unverfälschten Resonanz der Kinder und Jugendlichen. Als krönenden Abschluss ließ Anny sich mit zahlreichen Schülerinnen und Schülern fotografieren und schrieb auf Wunsch Autogrammkarten mit einer persönlichen Widmung. Dieses Levana-Konzert wird sicher noch lange nachklingen. Alle sind froh und dankbar, dass Anny Ogrezeanu Dirk Schoenmackers Einladung bei Instagramm gefolgt ist und ihnen dieses tolle Erlebnis ermöglicht hat. Wer mehr von Anny Ogrezeanu hören möchte, hat unter youtube.com/@annyogrezeanu oder instagram.com/annyogrezeanu die Möglichkeit dazu.

Seit 2019 war dies das erste Levana-Konzert, das in den Räumlichkeiten der Schule stattfand. Einmal mehr wurde deutlich, dass die schuleigenen Konzerte bei den Schülerinnen und Schülern die Freude an der Musik fördern. Sie bieten ihnen die Möglichkeit, verschiedene Stilrichtungen näher kennenzulernen und Konzertatmosphäre zu schnuppern. Die Levana-Schule, Förderschule mit den Förderschwerpunkten ganzheitliche und motorische Entwicklung des Kreises Ahrweiler, freut sich über engagierte Musiker, die bereit sind, im Rahmen eines Hauskonzertes ihre Musik vorzustellen.

de_DE
Zum Inhalt springen