Levana-Schule
Schule mit den Förderschwerpunkten ganzheitliche und motorische Entwicklung

📍Jubiläumsjahr 2024 📍

8. Januar 2024: Besuch des Synfonieorchesters des SWR

1. März 2024 Levanatag

19. März Konzert mit Anny Ogrezeanu

15. Juni 2024 50-Jahr Feier

4. Juli 2024 Vollgas connected Konzert

Tiergestützte Interventionen

Warum ein Schulhund?


Die Entscheidung, einen Schulhund in unsere Schule aufzunehmen, wurde nach sorgfältiger
Überlegung getroffen. Schulhunde bieten eine Vielzahl von Vorteilen für Schüler:innen
Ein Schulhund kann:
1. Eine positive und beruhigende Atmosphäre in der Schule schaffen.

2. Angst und Stress bei Schüler:innen reduzieren.

3. Soziale Interaktionen fördern und das Selbstvertrauen stärken.

4. Schüler:innen motivieren und unterstützen.

5. Emotionale Unterstützung bieten und das allgemeine Wohlbefinden verbessern.


Sicherheit und Hygiene:

Wir möchten betonen, dass die Sicherheit und Gesundheit unserer Schüler:innen oberste
Priorität haben. Balu, Luke, Emmy und Loui sind gesundheitlich geprüft, geimpft und werden
regelmäßig von einem Tierarzt überwacht. Außerdem werden strenge Hygienemaßnahmen
eingehalten, um sicherzustellen, dass der Schulhund und die Schulfamilie geschützt sind.

Ihre Unterstützung:
Wir bitten Sie um Ihre Unterstützung und Kooperation, um sicherzustellen, dass der Schulhund
eine positive Erfahrung für alle wird. Bitte informieren Sie uns umgehend, wenn Ihr Kind
allergisch auf Hunde reagiert oder sie aus anderen Gründen Bedenken haben. Wir werden
sicherstellen, dass in solchen Fällen entsprechende Vorkehrungen getroffen werden.
Wir sind zuversichtlich, dass Balu, Luke, Emmy und Loui eine wertvolle Ergänzung zu unserer
Schule sind und dazu beitragen, eine positive und unterstützende Lernumgebung zu schaffen.
Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen wünschen, zögern Sie bitte nicht, sich mit
uns in Verbindung zu setzen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Schulhundteam

de_DE
Zum Inhalt springen